Přejít k obsahu | Přejít k hlavnímu menu

MeetingRoomApp und DSGVO

8.5.2018

Im Zusammenhang mit dem Vertrieb der MeetingRoomApp-Produkte verarbeiten wir personenbezogene Daten natürlicher Personen, die mit Wirkung ab dem 25. Mai 2018 neuerdings dem Schutz der Richtlinie des Europäischen Parlaments und des Rates (EU) 2016/679 vom 27. April 2016 zum Schutz natürlicher Personen bei der Verarbeitung personenbezogener Daten, zum freien Datenverkehr und zur Aufhebung der Richtlinie 95/46/EG (Datenschutz-Grundverordnung), genannt DSGVO, unterstellt sind.

Wann wir uns in der Position des Verantwortlichen für die Verarbeitung personenbezogener Daten befinden

Bei den personenbezogenen Daten, die wir von Ihnen im Zusammenhang mit dem Angebot der oben genannten Produkte erhalten, handelt es sich ausschließlich um unerlässliche Angaben, die wir für den weiteren Kontakt und die Vertragserfüllung oder zur Erfüllung unserer rechtlichen Pflichten benötigen, konkret den Vor- und Zunamen, die Telefonnummer und die E-Mail-Adresse der natürlichen Person, die Sie – unseren Kunden – vertritt. Diese personenbezogenen Daten erhalten wir vor allem aus dem Kontaktformular, welches sich auf unserer Homepage (www.meetingroomapp.com) befindet und das dem Tätigen einer geschäftlichen Anfrage oder der Bestellung unserer Produkte dient, durch welches es zu einem ersten Kontakt zwischen uns kommt, oder durch einen Direktkauf über unsere Homepage (https://www.meetingroomapp.com/shop/). Diese Daten verarbeiten wir, ohne Ihr Einverständnis einholen zu müssen, auf Grundlage ihrer Notwendigkeit zur Vertragserfüllung (d. h. der gesetzlichen Grundlage zur Verarbeitung personenbezogener Daten, aufgeführt in Art. 6 Abs. 1 Buchst. b) der DSGVO). Zur Gewährleistung des Schutzes des Datensubjekts, der Transparenz bei der Verarbeitung der personenbezogenen Daten und der Erfüllung unserer Informationspflicht (als Verantwortlicher für die Verarbeitung personenbezogener Daten) im Sinne von Art. 13 DSGVO werden diese Datensubjekte in dem Augenblick, in dem sie ihre personenbezogenen Daten zur Verfügung stellen, darüber informiert, dass ihre personenbezogenen Daten verarbeitet werden, zu welchem Zweck und auf welcher rechtlichen Grundlage dies geschieht, und ferner auch über eventuelle Empfänger der personenbezogenen Daten und die Übermittlung der personenbezogenen Daten über die Grenzen der Europäischen Union hinaus.

Sollten Sie sich entscheiden, unser Produkt MeetingRoomApp Cloud zu testen oder zu nutzen, gehen Sie auf die Webanwendung cloud.meetingroomapp.com, wo Sie sich registrieren können – d.h., Ihr Nutzerkonto in unserer Anwendung anlegen. Eine entsprechende Registrierung kann auch von der Anwendung für iPad und Android aus erfolgen, die Sie bei Apple iTunes oder Google Play herunterladen können. Die Registrierung im System und das Erstellen eines Nutzerkontos ist für die Nutzung des Produkts MeetingRoomApp Cloud unerlässlich. Die natürliche Person, die Sie als unseren Kunden vertritt und ihre persönlichen Daten (Vor- und Zuname, Telefonnummer) für den Zweck der Registrierung zur Verfügung stellt, wird vor der Registrierung über die Verarbeitung ihrer personenbezogenen Daten informiert, sowie über den Zweck, für welchen dies geschieht, über die rechtliche Grundlage, welche uns dazu berechtigt, sowie über weitere hiermit verbundene Tatsachen, damit der Schutz der personenbezogenen Daten dieser Person im Sinne der DSGVO gewährleistet ist.

Sollten Sie sich entscheiden, unser Produkt MeetingRoomApp Mini in der Demoversion zu nutzen, können Sie sich diese bei Google Play mit Hilfe eines gültigen Google Accounts oder auf unserer Homepage herunterladen, wo uns die natürliche Person, die in Ihrem Namen als unser Kunde handelt, wiederum ihre personenbezogenen Daten (Vor- und Zuname, Telefonnummer und E-Mail-Adresse) zur Verfügung stellt. Diese Daten müssen wir (u. a.) für das Zusenden einer E-Mail zum Download einer Version der Anwendung verarbeiten, und ferner für die Erfassung von Kontaktdaten und Informationen zur Bestellung. Wenn Sie beginnen, unsere Demoversion zu nutzen, gleich ob Sie sie über Google Play oder über unsere Homepage erhalten haben, verarbeiten wir die personenbezogenen Daten dieser natürlichen Person (E-Mail-Adresse) zum Zweck des Verkaufs und der Aktivierung der Lizenzen für eine Vollversion, falls Sie sich für deren Kauf entscheiden. Im Falle eines Downloads der Demoversion der Mini-Anwendung bei Google Play befinden wir uns weiterhin in der Position des Verantwortlichen für die Verarbeitung personenbezogener Daten, die Firma Google verarbeitet die personenbezogenen Daten jedoch für uns auf Basis eines schriftlichen Verarbeitungsvertrags, den sie mit uns geschlossen hat, und zwar ausschließlich in Einklang mit unseren Anweisungen (hier befindet sich die Firma Google in der Position des Auftragsverarbeiters), und aufgrund dessen gewährleistet sie ausreichende Garantien für den Schutz der Datensubjekte. Dennoch tritt die Firma Google in Beziehung zu Ihnen, als Nutzer von Google Play und Kunden der Firma Google, auch als Verantwortlicher für die Verarbeitung personenbezogener Daten natürlicher Personen auf (die im Nutzeraccount zum Kauf von Anwendungen zur Verfügung gestellt wurden).

Wann wir uns in der Position des Auftragsverarbeiters personenbezogener Daten befinden

MeetingRoomApp Cloud
Sofern Sie die Anwendung MeetingRoomApp nutzen, werden sämtliche personenbezogenen Daten, welche Sie sowie Ihre Angestellten zum Festhalten Ihrer geplanten Besprechungen verwenden (insbesondere Vor- und Zuname, E-Mail-Adresse), und deren Verantwortlicher Sie sind, in der Anwendung MeetingRoomApp angezeigt und sie werden physisch in Ihren Systemen Office 365, Exchange oder G Suite gespeichert. Diese Daten befinden sich somit nicht auf unseren Servern.

Sämtliche personenbezogenen Daten, die die Besprechungen betreffen, sind auf den Geräten gespeichert und werden nach Beenden der Besprechung automatisch gelöscht. Diese Informationen sind für eine korrekte Funktion des Produkts unerlässlich.

MeetingRoomApp Mini
In Zusammenhang mit der Nutzung der Anwendung MeetingRoomApp Mini kommt es zur Verarbeitung personenbezogener Daten der natürlichen Personen, die diese Anwendung verwenden (Vor- und Zuname sowie dienstliche Email-Adresse), wobei diese Daten auf Ihren Systemen Office 365, Exchange oder G Suite gespeichert werden. Diese Daten befinden sich somit ebenfalls nicht auf unseren Servern.

Zum Synchronisieren und für Einträge in die Geräte wird ein ActiveSync provider oder eine Kalenderanwendung verwendet, die auf Ihrem Gerät genutzt werden, und deren Anbieter ist der Hersteller oder Lieferant des Geräts. Für weitere Informationen kontaktieren Sie den Gerätehersteller oder -lieferanten.

Für weitere Informationen kontaktieren Sie uns unter: hello@meetingroomapp.com

SSL-Gesichert

© Letsgood.com s.r.o.